Donnerstag, 29. Dezember 2016

Masuren Waterway (Mazury), Inland Waterways of Masurien Lakes

Masuren Waterway (Mazury), Inland Waterways of Masurien Lakes

Liebe Leser
Masuren ist das Traumziel der Bootsferienliebhaber geworden, war es früher ein reines Seglerrevier so ist es heute auch für die Hausbootfahrer, meist Senioren, ein beliebtes Ziel geworden. Viel Menschen haben ja zum ehemaligen Ostpreußen noch eine speziell Beziehung. Im Masuren Waterway Guide findet man alle Details für so einen herrlichen Bootsurlaub. Obwohl es manchmal unter dem Label Wassersport angepriesen wird, Hausboote sind kein Wassersport, sondern höchstens Aktivurlaub. Der Komfort ist vergleichbar mit einer sehr guten Ferienwohnung und die geringen Aktivitäten sind gerade ausreichend um eine Entschleunigung zu erfahren. Auch als Familenurlaub sehr geeignet, da man die Meute zusammenhalten kann, denn wohin sollten sie schon flüchten, aufs Wasser???
Hier finden Sie eine kleine Übersicht über die herrlichen Seen. Das folgende ausgezeichnete Video, eines der Besten die wir bisher sahen,  ist nur der Start, am Ende wird es mit weiteren einer ganzen Serie fortgesetzt. Weitere ausgezeichnete Videos haben wir schon vorgeschlagen.
Sollten Sie eine Buchung vornehmen, dann haben Sie hier eine neutrale Auswahl


 Anmerkung: Wir haben hier o. a. nur den Link für das Video eingestellt, so wie auch bei wize.life.de, doch dort wurde vom System der Link in ein Bild umgewandelt, dies geschah aber ohne unseren Willen oder unser Zutun. Wir haften dafür nicht.
Bibliografie


Mittwoch, 28. Dezember 2016

Tourismus in Masuren, Masuren Waterway, Wasserwege in Ostpreußen

Tourismus in Masuren

Wir haben nun schon gelernt, es heißt in Masuren und nicht in den Masuren. Sollten Sie diese falsche Formulierung noch irgendwo finden dann mea culpa.
Nachfolgend eine gute Übersicht über den Tourismus in diesem schönen ehemaligen Ostpreußen. Heute gehört alles zur EU und deshalb braucht man keinerlei Grenzen mehr zu betrachten. Aufgrund des Schengen Abkommens, muss nicht einmal mehr ein Pass vorgezeigt werden, in Irland und England ist das immer noch nötig. Viele Menschen sprechen dort auch deutsch, aber aufgrund der guten Bildung der Jugend, kommen Sie mit Englisch auch sehr gut zurecht. In den Restaurants sind viele Speisekarten in deutsch geschrieben. Im Masuren Waterway Guide finden Sie für die wichtigsten Lebensmittel auch eine Übersetzung.

Dienstag, 12. April 2016

Mamerki, Mauerwald am Großen Masurischen Kanal, Blick von der Brücke nach Westen




Blick von der einzigen, von der Wehrmacht,  nicht gesprengten Brücke am Großen Masurischen Kanal (c) Rüdiger Steinacher

Mamerki, Mauerwald am Großen Masurischen Kanal, Blick von der Brücke nach Westen
Hier war auch das OKW (Anna), Karte 1
Nach der folgenden Eisenbahnbtücke folgt ein "Wehr", das in der Realität eigentlich die Reste einer gesprengten Brücke darstellt!

Masurische Seenplatte

Masurische Seenplatte

Die Masurische Seenplatte befindet sich im Nordosten von Polen im ehemaligen Gebiet von Ostpreußen, nahe an der Grenze zu Russland..
Es ist ein Seengebiet das durch Kanäle verbunden ist und mit zwei Schleusen und mehreren Wehren geregelt wird.
Für Hausboote und weitere Wasserfahrzeuge, wie Segler und Kanus ist der Wasserweg, unter Maritimen, auch „Masuren Waterway genannt, von Angerburg im Norden bis Johannisburg und Rudczanny (Niedern) im Süden schiffbar. Der Masuren Waterway ist durch das IALA System A, bestens markiert und beschildert. Auch eine Wasserwacht  MOPR ist mit vielen Stützpunkten vertreten und hat auch einen Notarzt immer in Bereitschaft. Kann unter 112 alarmiert werden.
Eine Verbindung zur Ostsee besteht aber nicht, da die Pisa (Pissa) im Süden zwar in die Narew und dann in die Weichsel fließt, aber nur für Boote mit geringer Tauchtiefe (Waterdraft) befahrbar ist.
Der Große Masurische Kanal im Norden, hat mit seiner einzigen, funktionell  noch arbeitenden, Schleuse, zwar mit dem Walzenwehr noch eine kleine Regelaufgabe, ist aber nicht schiffbar.
Der Oberländische Kanal hat zwar eine Verbindung zur Ostsee, hat aber keine Verbindung zur Masurischen Seenplatte und gehört auch geografisch nicht dazu.
Eine Vielzahl von Campingplätzen und schönen Hotels, bietet auch Mobilhomes und Caravans  eine gute Adresse. Für alle die nur einen kurzen Besuch planen steht eine Flotte von Dampfern zur Verfügung die in Lötzen ihren zentralen Hafen haben. Gleich daneben befindet  sich die Ecomarina für die Freizeitkapitäne. Über eine Hochbrücke kann der Hafen/Port  jederzeit besichtigt werden.
Für Kanuten und Paddler gibt es umfangreiche schöne Wasserwege, wie Wyszka und Kruttina, die, wie die ganze Seenplatte,  an landschaftlichem Reiz von Niemandem überboten werden kann.
Bibliografie zum Nachschlagen:
http://masurische-seenplatte.blogspot.de/?m=1    


Eine Bootstour mit einem Ausflugsschiff von Lötzen nach Angerburg und in den Dobbensee (Video)
http://ehlers-hh.de/masuren/shiptour.htm 

Dienstag, 6. Oktober 2015

Der Große Masurische Kanal

Der Große Masurische Kanal

Dieses Bauwerk sollte die Großen Masurischen Seen mit der Ostsee verbinden. Es gab sogar Gerüchte, dass man in Mauerdorf (Mauerwald) am Mauersee, dem OKW, U-Boot reparieren wollte die dann über den Kanal wieder zur Ostsee geschleust werden sollten.
Man kann heute noch eine Menge Relikte dieses Großprojektes bestaunen, leider blieb es unvollendet. Es gibt auch keinerlei Planungen für eine Revitalisierung denn die Russen haben kein Geld und kein Interesse.
Bei Mauerwald (Karte 1) können Sie noch ein ganz kleines Stück in den Kanal einfahren und dort vor der ersten Brücke auch anlegen. Der Campingplatz „Mamerki“ liegt auf dem ehemaligen Gebiet des OKW Anna.
https://de.wikipedia.org/wiki/Masurischer_Kanal

Anleger bei Mauerwald (Mamerki) Karte 1, Masuren am Mauersee (c) Rüdiger Steinacher

Montag, 5. Oktober 2015

Dobskie Jez. Dobbensee, Karte 4/5, Masuren (Große Masurischen Seen) Hausbooturlaub, MASUREN WATERWAY

Dobskie Jez. Dobbensee,  Karte 4/5

Diesen herrlichen See, ein Naturschutzgebiet, dürfen Sie nur mit einem Hybridboot befahren, also einem Boot, das einen Elektroantrieb hat. Verbrennungsmotoren sind dort verboten.
Nachfolgend finden Sie wunderbare Aufnahmen von diesem Gebiet

Dieser Agent bietet Hybridboote an:

Bibliografie (eine Enzyklopädie, keine Reiseführer):
Anmerkung: Viele Informationen in den vorgenannten Enzyklopädien stammen von mir, wurden aber wieder ergänzt oder überschrieben?

Sonntag, 4. Oktober 2015

Häfen, Marinas in Masuren bzw. den Großen Masurischen Seen (Hausbooturlaub, Bootsferien)

 Häfen, Marinas in Masuren bzw. den Großen Masurischen Seen (Hausbooturlaub, Bootsferien)

Nachfolgend finden Sie eine ausgezeichnete Beschreibung der vorhandenen Häfen, Ports, Marinas die den Hausbooten als Basis zur Verfügung stehen.
Im „Masuren Waterway Guide“ finden Sie weitere Anlegemöglichkeiten und Törnvorschläge, sowie alle Tipps für einen erfolgreichen Hausbooturlaub.
Wer einen Hausbooturlaub plant, braucht nicht auf Komfort zu verzichten. Ein gutes Hausboot kann nicht nur mit einem Wohnmobil, sonder auch mit einer komfortablen Ferienwohnung, konkurrieren.
Hausbooturlaub ist kein Wassersport, sondern eine neue Urlaubsart. Wer Wassersport betreiben will, mietet ein Segelboot.

http://www.masuren-hausboote.de


Bibliografie (eine Enzyklopädie, keine Reiseführer):

Anmerkung: Viele Informationen in den vorgenannten Enzyklopädien stammen von mir, wurden aber wieder ergänzt oder überschrieben?
Die Ergänzer oder Überschreiber negieren offensichtlich den Hausbooturlaub und den Masuren Waterway, bisher wurden jedenfalls derartige Terms immer wieder gelöscht?